Kontakt Impressum    das Team

camini-schornsteinfeger gmbh
Stand: 07.05.2016

Rauchwarnmelder

Ihre Sicherheit ist unser Ziel.

 

Der Rauchwarnmelderpflicht in Baden-Württemberg ab 2015 in Bestandswohngebäuden !

 

In Deutschland sterben monatlich 50 Menschen durch den Brand, die Mehrheit davon in Privathaushalten.

80 % dieser Opfer sterben in ihrer eigenen Wohnung.
90 % der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung.

Denn Rauch ist schneller und lautloser als Feuer.

Rauch ist leise, heimtückisch und giftig.

Brände verbrauchen Sauerstoff und setzen Giftgase frei. Das geruchlose Kohlenmonoxid wird nach wenigen Minuten freigesetzt.

Bereits drei Atemzüge rauch machen bewusstlos, 10 Atemzüge führen zum Tod !

Besonders nachts besteht eine potenzielle Gefahr, denn dann schläft auch der Geruchssinn.

Für eine frühzeitige Branderkennung sind daher Rauchwarnmelder unverzichtbar. Diese erkennen die Gefahr bereits in der Entstehungsphase (Schwelbrand) und alarmieren zuverlässig und vor allem rechtzeitig.
 

Rauchwarnmelder können mit wenigen Handgriffen installiert werden. Bei der Installation ist dabei folgendes zu beachten:

Rauchwarnmelder sind so anzubringen, dass sie vom Brandgeruch bereits in der Entstehungsphase zuverlässig erkannt werden. Sie haben einen Überwachungsbereich von ca. 60 qm, sind immer an der Zimmerdecke, mindestens 50 cm von der Wand zu befestigen. Sie sollten nicht in Bad, Küchen oder Räumen mit starker Staubbelastung installiert werden.

 

Rauchwarnmelder sollten in Haus oder Wohnung mindestens in Schlaf- und Kinderzimmern sowie Fluren

installiert werden.

 

Ihre Sicherheit ist mein Auftrag

 

Produkte und Preise gerne auf Anfrage

 

 


 


Nach oben ]